„Schöppche“

Tagesstätte für Menschen in Not

Heddesdorfer Str. 5  |  Neuwied

Für Menschen, die es im Leben schwer haben, die Begegnungsmöglichkeiten, Kontakte und Gesprächen suchen.

NEUE Öffnungszeiten ab April 2018:

Mo

 9 — 13 Uhr

Di

 9 — 14 Uhr

Mi

 9 — 14 Uhr

Do

 9 — 13 Uhr

Fr

 9 — 14 Uhr

Einfach vorbeikommen — ohne Voranmeldung — ohne Bedingungen.

Praktische Hilfen

Zwangloses Beisammensein bei Kaffee, Tee und alkoholfreien Getränken — unser „Schöppche“ ist ein behaglicher Ort dafür. Es besteht Gelegenheit sich zu duschen. Wir geben saubere Kleidung aus. Wir bieten warme Mahlzeiten an. In Ausnahmesituationen kann Wäsche gewaschen und getrocknet werden.

Kontakte

Kontakte schaffen Vertrauen. Und das ist die Basis zur Annahme weiterführender Hilfen und zu einer Veränderung der Lebenssituation.

Sozialberatung

Wir informieren über Ansprüche gegenüber der Arbeits- und Sozialverwaltung; wir helfen bei Rechtsfragen.

Vermittlung

Bei Bedarf vermitteln wir zu anderen Beratungsmöglichkeiten im Haus oder zu anderen Dienststellen. Jeder Besucher entrichtet ein Benutzungsentgelt für das Schöppche von 1 Euro am Tag. Darin sind Frühstück und Getränke enthalten. Für das Mittagessen fällt ein Eigenanteil von 1 Euro an. Der Eigenanteil kann in begründeten Notfällen reduziert oder über Wertscheine  beglichen werden.

Ehrenamtlicher Einsatz

Im „Schöppche“ wirkt ein Team von ehrenamtlich engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, das von einer hauptamtlich tätigen Sozialarbeiterin des Caritasverbands begleitet wird. Neue Ehrenamtliche sind jederzeit herzlich willkommen!

Spenden

Unser Tagesstätte erhält keinerlei offizielle Unterstützung, sondern wird ausschließlich über Spenden finanziert. Unser Spendenkonto: Sparkasse Neuwied IBAN: DE76 5745 0120 0000 4204 89 BIC: MALADE51NWD Stichwort: „Schöppche“ Die Arbeit des Caritasverbands ist als gemeinnützig anerkannt. Ihre Spende ist steuerlich absetzbar.
Kontakt